Dienstag, 24. Februar 2015

Jeans-Armbänder

Letzte Woche war's sehr ruhig hier auf dem Blog, bei uns waren nämlich Ferien und wir waren verreist. Darüber werde ich am Freutag noch ein bisschen berichten. Heute zeige ich euch erst mal was der Junior seiner Sandkastenfreundin kürzlich zum 10. Geburtstag geschenkt hat.


Zwei Armbänder, die ich aus den Jeansnähten gemacht habe, die von anderen Jeans-Upcycling-Projekten übrig geblieben waren.


Mit neonpinkem Garn habe ich Verschlüsse, kleine Anhänger und Perlen aufgenäht.

(Das eine Armband hat einen KAM-Snaps-Verschluss, was ich allerdings nicht empfehlen kann, der Stoff ist zu dick, da gehen die Druckknöpfe beim Anbringen leicht zu Bruch oder sie halten gar nicht. Erst als ich den Stoff etwas ausgedünnt hatte, hat's überhaupt funktioniert.)


Die beiden linken Bändchen hat der Junior für die Freundin ausgesucht, das rechte kommt in meine Geschenke-Vorratskiste.

Und so sehen sie alle aufeinander gestapelt aus.


Vor der T-Shirt-Saison muss ich für mich unbedingt auch noch welche (in meiner Größe) machen.

Jetzt geh' ich mal schauen, was es heute bei Creadienstag, Upcycling-Dienstag, Scharlys Kopfkino und bei alte Jeans - neues Leben zu bewundern gibt.

Und dann wurde ich noch zur Stoffreste-Linkparty eingeladen, da schau ich auch gerne vorbei! 

Habt's wundervoll!
Eure Biggi

Kommentare:

  1. Witzige Idee. Da wäre ich jetzt nie drauf gekommen :-)
    Sieht gut aus. Vor allem der Kontrast mit dem Garn.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Biggi,
    oh, die sind toll, eine klasse Idee!
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Sieht mit den vielen bunten Perlen sehr hübsch aus.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Megacool, bisher habe ich solche Armbänder immer nur aus buntem Baumwollstoff gewerkelt. Wieso bin ich eigentlich nicht auf Jeans gekommen? Muss ich ja gleich mal an meine Restekiste gehen ;-). LG Karin

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee. Vor allen Dingen mag ich, dass das Pink so schön auf der Jeans leuchtet. Ich liebe Pink :-)
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  6. Damit konnte dein Sohn doch bestimmt punkten, oder!? Ich finde die Armbänder jedenfalls super.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  7. Sehr cool, diese Armbänder.... vor allem die Sterne mag ich sehr.... Pink/Jeans/Sterne... das ist aber sowas von meins :)

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  8. Oh, die Bändchen sind wunderschön geworden! Die wären doch glatt auch etwas für meine Stoffreste-Linkparty :) Wenn Du also magst, dann bist Du herzlich eingeladen! > http://nadelfein.blogspot.de/p/stoffrester-linkparty.html

    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine tolle Idee...ich hoffe ich habe die Nähte die gestern übrig geblieben sind noch nicht entsorgt, dann würde ich die Idee doch glatt klauen :-)

    AntwortenLöschen
  10. Oh die sind süß und sehr schön! Es ist in der Tat eine schöne Geschenkidee. Mit KamSnaps war ich bei solchen Armbändchen nicht zufrieden... selbst bei dünnen Stoffen, wo sie viel einfacher anzubringen waren, war mir das aber zu dick an dieser Stelle, was nicht so angenehm zu tragen ist.
    Liebste Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Biggi,
    das ist ja mal ne tolle Idee!
    Vielen Dank auch für deinen lieben Kommentar. :O)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. sehr sehr toll! :o)
    Ich find´s klasse und grüß dich lieb
    Gesine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    Sehr schön geupcycelt deine Armbänder. Gefallen mir supergut. Zu deiner Frage, ich werde die Tage noch ausführlicher.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja ne super Idee :-) Die Säume hab ich immer weggeworfen ... Ist schon toll, was man alles machen kann :-) Danke fürs Zeigen.

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne Armbänder! Tolle Idee!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Toll - eine sehr schöne Idee! Da wird sich die Freundin aber gefreut haben.
    LG ZamJu

    AntwortenLöschen
  17. Die sind tol geworden. Jeansupcycling ist immer sehr cool. Alles liebe Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Die sind ja süß!
    Möchte ich auch haben. ( Versuch ich auch mal)
    LG Malu

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schöne Armbänder, kann man immer gut gebrauchen. Sehr schöne Idee.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  20. Supi! Ich muss mir auch eins machen, wenn ich wieder zu Hause bin! :-)

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Biggi,+
    das ist ne super Idee.
    Ich verwerte sehr gerne alte Jeans, aber die Nähte habe ich bisher immer weggeschmissen. Danke für die Anregung. :-9
    Grüßle von Heike

    AntwortenLöschen
  22. Die Idee ist grandios TOLL!! Habe hier auch noch ganz viele abgetrennte Nähte liegen!! Werde Deine Idee sicher mal aufgreifen!! Klasse!! Lieben DANK! Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Biggi,
    Die sind ja wunderschön!
    Bei uns ist bald Mädchen Geburtstag, da würden sie gut passen als give away!
    Mal sehen, och ich das auch hinbekomme. ;-)
    Welche Länge haben den die Bänder?

    Liebe Grüße aus HD und ein schönes Wochenende,
    Annette

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!