Dienstag, 24. Dezember 2013

Schweinchen-Tutorial: Mein Weihnachtsgeschenk für Euch


Ihr Lieben,

heute ist's soweit. Das Christkind "steht vor der Tür", wobei mein Junior meint, es muss der Weihnachtsmann sein, weil das Christkind als Kind doch gar nicht so viele Geschenke schleppen kann und doch sicher auch in die Schule muss! ;-)

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes, fröhliches und entspanntes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben! Genießt die Feiertage und lasst es euch gut gehen!

Für alle, die Lust auf eine kleine kreative Beschäftigung zwischendurch haben, kommt hier meine Glücksschweinchen-Anleitung. Die Schweinchen sind ganz schnell gehäkelt!




Die Idee habe ich bei Lucy Ravenscar entdeckt, wo es ganz viele tolle englische Anleitungen gibt. Eine sehr umfangreiche „Häkel-Übersetzungstabelle“ habe ich bei Saskia gefunden.

Lucys Little Lucky Pig habe ich ein bisschen "umgestylt": Es hat von mir eine andere Schnauze und andere Ohren bekommen und ist ein bisschen kürzer geworden.

Und so könnt ihr mein Glücksschweinchen nachhäkeln:

Material:
Garnrest in der gewünschten Schweinchenfarbe (hier Schachenmayr Catania)
Häkelnadel passend zur Garnstärke (hier Nr. 3)
20 cm schwarzes oder braunes Garn für die Augen
etwas Füllwatte

Das Schweinchen wird in festen Maschen (fM) gehäkelt. Als Beine werden Noppen gehäkelt. Garn- und Nadelstärke könnt ihr beliebig wählen, nur solltet ihr nicht zu locker häkeln, damit die Füllwatte nicht durchscheint!

Noppe häkeln:
4 Stäbchen in eine fM häkeln und zusammen abmaschen.
Bei Anleitung-Handarbeit gibt es eine sehr schöne bebilderte Anleitung dazu.

Abkürzungen:

M = Masche
LM = Luftmasche
fM = feste Masche
Stb. = Stäbchen
Dstb. = Doppelstäbchen

Anleitung:

1. Runde: 6 fM in einen Magic Ring häkeln.

2. Runde: 6 fM in die 6 fM der Vorrunde häkeln: Dabei nur in den hinteren Faden einstechen, damit ein Rüssel entsteht = 6 fM

3. Runde: Jede M verdoppeln = 12 fM

4. Runde: Jede 2. M. verdoppeln = 18 fM

5. Runde: 5 fM, *4 LM häkeln, 1 fM in 3. LM, 1 Stb. in 2. LM, 1 Dstb. in 1. LM häkeln, 3 fM der Vorrunde frei lassen*, 2 fM in die fM der Vorrunde häkeln, von * bis * wiederholen, 5 fM = 18 M

6. Runde: 5 fM, *Ohr über 3 fM mit anhäkeln, dabei nur in den hinteren Faden des Ohrs stechen*, 2 fM, von * bis * wiederholen, 3 fM, 1 Noppe, 1 fM = 18 fM

7. Runde: 1 fM, 1 Noppe, 16 fM = 18 M

8. Runde: eine Runde fM in die Maschen der Vorrunde häkeln = 18 fM

9. Runde: 16 fM, 1 Noppe, 1 fM = 18 M

10. Runde: 1 fM, 1 Noppe, 16 fM = 18 M

Nun den Faden von der Schnauze zuziehen und vernähen und Augen aus schwarzem oder braunem Garn aufsticken und das Schwein schon ein bisschen ausstopfen.

11. Runde: *1 fM, 2 fM zusammenhäkeln*, 5 x wiederholen = 12 fM
Schwein vollends ausstopfen.

12. Runde: immer 2 fM zusammenhäkeln = 6 fM.

Langen Faden stehen lassen, die verbliebenen 6 fM damit zusammenziehen.

Ringelschwanz: Mit langem Restfaden 8 LM häkeln. Fadenende über die letzten 2 Maschen vernähen. Schwänzchen eindrehen. Ihr könnt auch eine Reihe fM in die LM häkeln, dann ringelt sich das Schwänzchen besser, wird aber etwas dicker.

Wenn ihr das Schwein als Schlüssel- oder Taschenanhänger haben wollt, könnt ihr ihm noch eine Luftmaschenkette (aus ca. 30 LM) in den Rücken häkeln.


 Nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Nachhäkeln!
Ich freue mich, wenn ihr mir eure Schweinchen zeigt! Außerdem freue ich mich über Rückmeldungen zur Anleitung, z. B. ob sie verständlich genug ist.
Und meldet euch gerne bei Fragen!
Hier gibt es noch mehr Schweinchenfotos.

Diese Anleitung darf nur für private Zwecke genutzt werden!


Meine Weihnachtsschweinchen schauen heute noch bei Gesines Weihnachtszauber
und bei Meertje  vorbei.
Ganz herzliche weihnachtliche Grüße
von eurer Biggi

Kommentare:

  1. Ooch die Schweinchen sind allerliebst! Danke für die Anleitung, mal schauen, ob ich Zeit hab, sie nachzuhäkeln.
    Ich wünsche dir ein frohes Fest und schöne Feiertage!
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Petra,

      euch auch ein schönes Weihnachtsfest. Bei uns ist leider Osterwetter, da kommt noch gar keine richtige Weihnachtsstimmung auf!

      LG Biggi

      Löschen
  2. Ich habe gestern ein Schweinchen gehäkelt und es ist einfach zauberhaft geworden. Nochmals vielen Dank für die Anleitung!
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Biggi, vielen Dank für die tolle Anleitung! Die Schweinchen sind soo süß ♥. Meine 2 kannst Du hier sehen, wenn Du magst:
    http://natasnest.blogspot.de/2015/05/crocheted-lucky-pig-gehakeltes.html
    Viele liebe Grüße von Deiner neuen Leserin Nata

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!