Dienstag, 28. März 2017

Knetbeton-Buch-Party

Am Samstag durfte ich mich mal an Knetbeton versuchen.


Ich war nämlich zu Katis Knetbeton-Buch-Party im Buchladen im Park eingeladen, wo ich mit einer Horde kreativer Mädels einen tollen Nachmittag verbringen durfte.


Foto: Benny Koch

Empfangen wurden wir mit jeder Menge Leckereien.


Kati stellte uns "ihr" Knetbeton-Buch vor, das Ideen von ihr und anderen Bloggerinnen enthält und dann ging's auch schon ans Beton anrühren...


... und ans Kneten. 


Beim Modellieren bin ich ja eher nicht so begabt, aber Kati hatte jede Menge Hilfsmittel wie Wellholz, Ausstecher, Stempel und Kreidefarbe für uns bereitgelegt und es sind wirklich tolle Werke entstanden. 

Die Kneterei hat mir total Spaß gemacht. Das mache ich bestimmt mal wieder.
Dann versuche ich mich mal an filigraneren Sachen, der Knetbeton kann nämlich verarbeitet werden wie Plätzchenteig.



Bevor sich alle wieder auf den Heimweg machten, gab's für jeden noch ein Goodie-Bag, mit jeder Menge Lesestoff.


Und ich durfte auch noch meine Neon-Mops-Traumkugel mitnehmen, die ich kürzlich bei Katis Verlosung gewonnen hatte.

Nochmals ganz herzlichen Dank für den gelungenen Nachmittag, liebe Kati.

Habt alle ganz wundervolle Frühlingstage.
Eure Biggi

Kommentare:

  1. Das klingt wirklich nach einem wunderschönen Nachmittag. Und deine Ergebnisse sind auch wenn du angeblich nicht so begabt bist was das Modellieren angeht echt wundervoll geworden. Ich glaub ich sollte das auch mal ausprobieren....
    Alles Liebe,
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe!
    Ich freue mich riesig, dass es Dir so viel Spaß gemacht hat. Es war auch für mich ein wirklich toller Nachmittag mit ganz viel Kreativität.
    Dein Häuschen hat mir sehr gut gefallen. Das werde ich auch einmal versuchen.

    Mit der Traumkugel wünsche ich Dir ganz viel Freude.

    Sei herzlich gegrüßt und hoffentlich bis ganz bald.

    Lieben Gruß
    Kati

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Biggi,
    das war bestimmt ein sehr schöner Nachmittag:) Tolle Sachen habt ihr da gebastelt:)
    Das Ergebnis lässt sich sehen:) klasse
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Biggi,
    das sieht nach einem lustigen Nachmittag aus,
    Betonknette sieht interessant aus...
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Biggi,
    hach das war bestimmt eine nette Runde! Sieht nach einer Menge Spaß aus!
    Wunderschöne Dinge hast du gezaubert! Ober links gefällt mir am Besten in deiner ersten Collage. ;-)
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag!

    Herzliche Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Biggi,
    ein schöner Post. Ich mag das total, nochmal bei anderen über den Tag zu lesen. Dann hoffen wir mal, dass Kati noch ein paar Bücher raus bringt und immer ne Party schmeißt ;)
    Liebe Grüße,
    Katharina von 4Freizeiten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich arbeite daran! Aber so ein Treffen geht auch ohne Buch. Genug Ideen und Material habe. Würde mich sehr freuen.
      Ganz lieben Gruß Kati

      Löschen
  7. Hallo Biggi,
    Knetbeton wollte ich auch gerne mal ausprobieren! So ne Party macht bestimmt total Spaß!
    Habe schonmal geschaut, wo man das bestellen kann, aber weiter kam ich noch nicht ;-)
    Dein Häuschen sieht superschön aus!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia!
      Bei Rayher bekommst du den Beton aber auch in jeden gut sortieren Bastelladen. Es ist ganz einfach und wenn Du einmal damit angefangen hast, kannst Du nicht mehr aufhören. Es macht einfach zu viel Spaß.
      Ganz lieben Gruß
      Kati

      Löschen
  8. Liebe Biggi,
    da hattet ihr ja nicht nur einen kreativen Nachmittag, sondern auch noch einen leckeren!
    Beim Knetbeton stand ich zuerst voll auf der Leitung. Ich war ja das Giessen von Beton gewohnt....lach.
    Aber nach den ersten Anlaufschwierigkeiten hat es echt Spaß gemacht.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Biggi,
    da scheint Ihr aber wirklich eine Menge Spaß gehabt zu haben. Mir gefallen Deine Werke wirklich richtig gut.Knetbeton wollte ich auch schon mal ausprobieren, aber derzeit habe ch keine Idee, was ich daraus zaubern würde
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina!
      Die Ideen kommen beim Machen.
      LG Kati

      Löschen
  10. Das hört sich nach einem tollen Erlebnis an, liebe Biggi. Das vorgestellte Material werde ich bestimmt irgendwann mal testen, es scheint ja sehr vielseitig einsetzbar zu sein.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  11. Praktische Sache, dieser Knetbeton. Das spart man sich die "Sauerei" beim Anrühren und Gießen. Und gemeinsam macht's noch mehr Spaß.
    Übrigens: dein neues Blogtitelbild gefällt mir gut!
    Liebe Grüße
    vonKarin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Biggi,
    dieser Knetbeton ist er so ähnlich wie Fimo?...und können die fertigen Werke auch dem Wetter im Garten ausgesetzt werden? Vielleicht kannst Du mir ja in Koblenz mehr darüber erzählen?!
    Ich freue mich dich dort kennen zu lernen!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!