Dienstag, 5. Juli 2016

Da bin ich wieder! :-)

Ihr Lieben, 
berufliche und gesundheitliche Turbulenzen haben mich "einige Tage" vom Bloggen und vom Blogs lesen abgehalten, aber jetzt bin ich wieder da! 




Am Samstag hatte meine Freundin Geburtstag. Sie wollte unbedingt einen eigenen Jeans-Leseknochen, nachdem Mann und Kind bereits schon vor einiger Zeit von mir mit Leseknochen ausgestattet worden waren. 

 

Die hellblaue Jeans gehörte mal meiner Freundin, für die anderen Seiten habe ich zwei andere Jeans upgecyelt, so dass der Knochen drei komplett unterschiedliche Seiten hat, so dass er immer nach Lust und Laune gedreht und gewendet werden kann.


Freundins Töchterlein, das zugleich Juniors Sandkastenfreundin ist, hat im Mai zum 11. Geburtstag diesen Leseknochen bekommen ...


... passend zum Rucksack vom 10. Geburtstag, der permanent im Einsatz ist, was mich natürlich sehr freut.

Das kostenlose Schnittmuster für die Knochen gibt's hier 
und eine toll bebilderte deutsche Anleitung hier
Der Junior wünscht sich jetzt auch einen und für mich selbst habe ich auch noch keinen genäht, so dass ich vermutlich in der nächsten Zeit noch mehr Knochen nähen werde.
  Aber jetzt schaue ich erst mal bei Creadienstag, HoT, Nähfrosch, Alte Jeans - neues Leben
und bei der Kissenparty vorbei.
Habt's wundervoll!
Eure Biggi

Kommentare:

  1. So schön! Der aus Jeansstoff schaut ja irre gut aus!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Der Jeans-Leseknochen ist ja der Hammer! Gleich mit Taschen für die Lesebrille und das Taschentuch, wenn man mal was trauriges liest. Super!!!
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Biggi,
    schön, daß Du wieder da , und wieder fit bist!
    Die Leseknochen sind klasse geworden!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. So schön, ich verschenke die auch gerne, dein gefallen mir sehr gut.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Bist du wieder fit? So ein Leseknochen ist was feines. Ich liebe meinen, obwohl er nicht so schön ist wie deiner aus Jeans. Mega cool! Muss ich mir merken. Liebe Grüsse von mir

    AntwortenLöschen
  6. der aus Jeans gefällt mir total gut :) Ein super upcyling Projekt :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Biggi,

    schön, dass ich wieder bei dir mitlesen kann. Obwohl es mir auch nicht so gut ging, habe ich dennoch ein wenig gebloggt. Und ohne Handarbeiten geht es bei mir sowieso nicht;-). Selbst ins Krankenhaus hat mir mein Mann eine Strickliesl mitgebracht. Aber ich hatte auch ganz viel Zeit zu lesen, was ich auch schon sooo lange nicht mehr gemacht habe. Nun freue ich mich auf viele neue Ideeen (vor allem Jeansideen) von dir. GLG Karin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Biggi,
    tolle Knochen. Einer schöner als der andere!
    Schön, dass du dich wieder ans bloggen geschafft hast und ich hoffe dass es ruhiger bei dir wird.

    Und natürlich, dass du im September fit & munter dabei bist. ;-)
    Hab noch ein schönes Wochenende!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  9. Klasse umgesetzt.
    Dann mal ran an die Maschine und die nächsten Knochen genäht; -)
    Danke fürs Mitmachen.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  10. Aus Jeans sehen diese Knochen wirklich super aus. Ich muss doch auch endlich mal .....
    Danke für diese wunderbare Anregung. :)
    Herzliche Grüße
    vonKarin

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!