Dienstag, 23. Juni 2015

#SOSreef Upcycling-Fische

Was sich hier wie Sardinen in der Dose ausnimmt, sind meine Fische, die ich fürs Great Barrier Reef genäht habe, auf dem Weg nach Berlin zum WWF.


Damit nehme ich an einer Aktion zur Rettung des Great Barrier Reef teil, über die ich hier schon berichtet habe. Mehr Infos zur Aktion gibt es direkt beim WWF.

Dazu gibt es auch eine Petition und ich würde mich freuen, wenn ihr alle unterschreiben würdet, damit das Naturwunder Weltnaturerbe bleiben kann und nicht zum Industriegebiet verkommt. 

Die Fische habe ich, nachdem's bei der Aktion eher die Masse macht, ganz schlicht genäht, natürlich kann man die auch noch aufhübschen, die Anleitung gibt's bei Nic aka Luzia Pimpinella.

Für meine Fische habe ich alte Jeans, alte Knöpfe und die Reste unserer neuen Schweden-Bettwäsche verwertet. Ich nähe gekaufte Kopfkissenbezüge immer kleiner, da wir kleine Nackenkissen benutzen, die sich in den 80 x 80 Kissenhüllen verirren würden. Da bleibt immer ganz schön viel Stoff übrig.

Jetzt schau ich mal bei Creadienstag, Upcycling-Dienstag und Nähfrosch vorbei, 
was es dort heute zu bewundern gibt.

Habt's wundervoll!
Eure Biggi


Nachtrag vom 14.7.15: Die Aktion war erfolgreich 
und ich meine, in diesem Video, so etwa bei 0:43, einen meiner rot-rosa Fische im Bild zu sehen!




Kommentare:

  1. Liebe Biggi,
    die Fische sind toll geworden! Viel Erfolg!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Die sind richtig, toll ich hoffe sie bringen Erfolg.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Biggi,
    eine tolle Idee - hoffentlich hat die Aktion Erfolg! Die Fische sind jedenfalls toll geworden!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Die sind aber toll! Sowas hätte ich auch gern auf meiner Couch rumschwimmen :D
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Toll das du mitmachst! Deine Fische sind echt super geworden :-)

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  6. Viel Erfolg! Ich mag die schlichten Fische. Tolles Recycling alter Jeans. Lg Verena

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!