Dienstag, 11. Februar 2014

Unsere neuen Mitbewohner



Darf ich vorstellen, unsere neuen Mitbewohner:



Allerdings wird uns einer davon schon bald wieder verlassen.
Eine Freundin vom Junior feiert am Samstag ihren 9. Geburtstag und wünscht sich ein Sorgenmonster.

Also hat der Junior am Wochenende ein paar Monster entworfen, die ich mehr oder weniger detailgetreu nachgenäht habe.

Das ist der Vorlage am ähnlichsten:


Die Beine sollten auch auf dem Entwurf komplett organge sein, da war der Designer nur zu faul, das vollständig anzumalen! ;-)

Dazu habe ich noch ein rot-blau-kariertes Geschwisterchen gemacht, das auf dem oberen Foto ganz links zu sehen ist.
                                             
Bei dem hier hat sich die Farbgebung aus dem verwendeten Schwedenstoff ergeben. 
Dieses Kerlchen hat sich der Junior direkt für sich gesichert:


Der junge Mann ist zwar erst 8, aber 9 ist seine Lieblingszahl! ;-)

Die nächste Vorlage war mir zu kompliziert mit den 4 Armen und den vielen Augen, doch die Frisur hat mich zu einer Krone inspiriert, so dass eine Blümchen-Sorgenmonsterprinzessin entstanden ist:

 

Die hat sich das Geburtstagskind ausgesucht.

Auch die beiden Monstergeschwister werden uns bald zu 9. Geburtstagen verlassen.
Es hat richtig Spaß gemacht, mit dem Junior „zusammenzuarbeiten“, das machen wir jetzt öfter! 

Zu guter Letzt habe ich noch eine Frage an die erfahrenen Kuscheltier- und Monsternäherinnen unter euch: Womit füllt ihr die Viecher? Ich habe meine mit Bastelwatte gefüllt, finde aber, dass das leicht sehr „bollig“ wird.

Meine vier Hübschen unternehmen jetzt einen letzten gegemeinsamen Ausflug zum Creadienstag, zu Scharlys Kopfkino, zu Meertje und natürlich zu den Jungs und den Kids und Kind of Art.

Habt einen wunderschönen Dienstag!
Eure Biggi

Kommentare:

  1. Die sind ja super klasse. Da ist der Designer bestimmt happy.
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kristina!
      Der Designer ist auf jeden Fall happy, er hat gleich noch mehr Monster entworfen.
      LG Biggi

      Löschen
  2. Sehr witzig, eure Monster! Echt cool! Oh Mann, das hätt' mir auch gefallen, wenn die Mama früher meine Zeichnungen in 3D umgewandelt hätte. Auf die Antworten zur Füllung bin ich gespannt. Ich nehme auch immer Bastelwatte und finde es ebenfalls schwierig, die Watte so zu verteilen, dass keine Knäule und Ausbuchtungen entstehen. Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Katharina!
      Kennst du Aba + Ogüst? https://www.facebook.com/AbaundOguest?fref=ts
      Sie kann es am allerbesten! Irgendwann, wenn ich mal in meinem Keller-Chaos die weltbeste Zeichnung vom Junior gefunden habe, dann bestelle ich mal bei ihr das passende Stofftier dazu!
      LG Biggi

      Löschen
  3. Wahnsinn, die sehen ja alle echt cool aus ! Da hat der Designer wirklich tolle Vorlagen gestaltet und Du hast es top umgesetzt. Wenn ich das Geburtstagskind wäre, ich hätte mir die Nr.1 in Orange ausgesucht :-)
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Blimi!
      Ich hätte glaube ich auch das in Orange genommen, schon weil ich den Stoff (der seit Jahrzehnten in Schwiegermutters Keller lag, aber leider nur ein Ministück) so toll finde. Aber das Geburtstagskind will wohl kein Einauge. ;-)
      LG Biggi

      Löschen
  4. ihr seid ja ein top Designer-Team. Das schreit ja geradezu nach Fortsetzung! Super!
    LG Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Marlies,
      ich werde da Kompliment an den Junior weitergeben! ;-)
      Irgendwann gibt es bestimmt eine Fortsetzung!
      LG Biggi

      Löschen
  5. Guten morgen. Die Monster sind super. Ich hab bisher nur eins genäht und hab die Füllung aus den Kussen vom Schweden genommen .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nicole!
      Beim nächsten Schweden-Besuch hole ich mir auf jeden Fall mal ein Kissen und probier's mal aus!
      LG Biggi

      Löschen
  6. Ein toller Designer war da am Werk und sie sind klasse umgesetzt :-)
    noch etwas: ich feiere meinen Bloggeburtstag und habe fast einen ganzen Monat lang Verlosungen, Gastblogs etc. ... würde mich sehr freuen, wenn du mal vorbei schauen würdest :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Edith,
      ich bin doch sowieso "Stammleserin" bei dir uns kriege immer alle Posts und mache bei allen Verlosungen (außer der Babymütze in Ermangelung eines Babys) mit!
      LG Biggi

      Löschen
  7. Die sind ja irre! Toll, wie du die Kinderzeichnungen so detailgetreu nachgearbeitet hast! I Like!
    LG Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Johanna!
      Das macht richtig Spaß!
      LG Biggi

      Löschen
  8. Ja genau: Komplimente an den Designer. Ich bin verliebt in die Monsterparade :D
    LG Kerstin // fancrafts.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Kerstin!
      Die Komplimente gebe ich gerne weiter!
      LG Biggi

      Löschen
  9. Das ist wirklich super, besser kann es den Kindern ja fast nicht mehr gehen, wenn sie jetzt sogar schon Designer sein können. Ich nehme auch immer Schwedenkissenfüllung.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ines!
      Ich werde es auch mal mit Schwedenkissenfüllung probieren.
      LG Biggi

      Löschen
  10. Ohhh! Die sind so süß!! auch wenn sie Monster sind!! :-D
    Liebe Grüße!
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ingrid!
      Wenn ich vorher gesehen hätte, dass du Deutsch-Lehrerin bist, hätte ich mich beim Kommentieren auf deinem Blog gar nicht so abmühen müssen mit meinem rudimentären Englisch! ;-)
      LG Biggi

      Löschen
  11. Du Arme! Wenn du nicht so weit weg wärst würd ich dir meinen Laptop-Techniker vorbeischicken!!!

    Mehr oder weniger detailgetreu? Eher mehr! Ich bin total begeistert!!!

    Ich fülle unsere Stoffviecher immer mit Dacronwatte. So eine ganz dicke flauschige, die man als Einlage in eine Decke geben könnte. Der Haken... man mus sie erst schneiden! Der Vorteil: je nach Projekt mach ich mal kleiner Fizzerl für Hände und so odr größere Teile (irgendwie immer noch klein ;-) für den Bauch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank fürs Kompliment und auch für den Tipp mit der Dacronwatte!

      Meinst du den kleinen Laptop-Designer? ;-)
      Oder hast du einen großen Techniker?
      Ich glaube mein Rechner erholt sich selbst wieder, es geht schon wieder viel besser! Hab ihn im Zuge der Tastenausrichtungs-Bemühungen dann auch gleich mal gesäubert und abgesaugt. Der Staubsauger hat dann noch das B gefressen, ich hab's aber wieder rausgeholt! Ein Spaß sag ich dir und das ganze mit einem grippalen Infekt!

      LG Biggi

      Löschen
  12. Deine Sorgenfresser-Monster sind genial von den Designzeichnungen umgesetzt. Jetzt weiß ich gar nicht, wen ich mehr loben soll - die sind einfach genial, und gefallen mir richtig richtig gut!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Idee die Entwürfe Deines Sohnes nachzunähen.
    Ich habe vor Jahren einmal Viecher, genäht und diese mit Füllwatte und an bestimmten Stellen (z. B. die Füße und Hände) mit Bohnen oder mit Reis oder mit Körnern gefüllt, das gibt ein "sinnliches" Anfassen.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Judika!

      Wir haben auch ein Kauf-allerliebstes-Lieblingskuscheltier mit irgendnem Granulat drin. Haptisch ist da auf jeden Fall schöner!
      Kann man Reis denn auch waschen? Bei mir muss ja immer alles waschbar sein!

      LG Biggi

      Löschen
  14. Boah, da muss frau aber weit runterscrollen, um einen Kommentar zu hinterlassen. Sehr schöne Entwürfe sind das. Die Ausführung perfekt realisiert.
    Eine sehr schöne Idee.

    Liebste Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  15. Danke liebe Heike!
    Bin ganz begeistert über so viele liebe Kommentare! :-)
    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  16. tolle monsterparade! fein umgesetzt, die entwürfe des kleinen künstlers. lg mickey

    AntwortenLöschen
  17. die sind ja super monstermäßig geworden:) Ich liebe es auch nach kinderzeichnungen zu arbeiten.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Claudia,
      bei mir war's mein 1. Mal! Aber ich fands toll, das mache ich jetzt auch öfter! :-)
      LG Biggi

      Löschen
  18. Einfach klasse! Kinder haben noch den Kopf frei für die kreativsten Ideen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Judy.
      Ja, das stimmt! :-)
      LG Biggi

      Löschen
  19. supersüß und bestimmt sehr aufwändig, rspekt! wie bekommst du die gliedmaßen so ordentlich hin? beimir sieht das bei so kleinen tierchen ganz fürchterlich aus....

    AntwortenLöschen

  20. Vielen Dank! Naja, so ordentlich find ich sie jetzt gar nicht! ;-) Ich habe mir aus Papier Schablonen geschnitten, diese mit Trickmarker auf die linke Stoffseite übertragen (umrandet) und dann wirklich genau auf der gemalten Linie genäht. LG Biggi

    AntwortenLöschen
  21. WOW - monströs :) Tolle Monster und sehr sehr gut gefällt mir die Zusammenarbeit von Mama und Kind ! Super!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Ute,
      das Kind musste zwar erst ein bisschen überredet werden, fands dann aber ganz toll! :-)
      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  22. Super coole Monster!

    Zum füllen eignet sich wirklich am besten und günstigsten Ikea Kissen und dann mit einem erstächen stopfen so kommst du in die kleinste Ecke;) lg silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Silke,
      Ikea-Kissen muss ich echt mal ausprobieren und die Variante mit den Essstäbchen kannte ich noch gar nicht, hab's bisher immer mit Bleistiften gemacht! ;-)
      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
  23. sind die süß
    Klasse Idee
    Danke fürs teilen ★ schönes Wochenende
    ❥knutscha
    Scharly Klamotte

    AntwortenLöschen
  24. Danke liebe Scharly,
    dir auch ein schönes WE.
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!