Dienstag, 17. Dezember 2013

Orangen-Duft-Sternchen

Orangenschalen duften immer so schön weihnachtlich.
Um diesen Duft länger genießen zu können, 
habe ich mit kleinen Ausstecherle Sternchen und Monde
aus unserem "Orangenmüll" ausgestochen: 






Und dann hatte ich erst mal gar keine Idee, was ich daraus machen könnte! 

Meine Nussschale verschönern?



Oder einen neuen Blumentopf?



 Eine Girlande fürs Fenster?



 Oder ein Upcycling-Gesteck?





3 Orangen später habe ich mich dafür entschieden, jetzt bis Weihnachten keine Orangenschale 
mehr wegzuwerfen, sondern noch ganz viel mehr damit zu verschönern! 
Wir haben dann heute gleich noch ein Netz Orangen gekauft. ;-)

Die schwarze Dose auf dem letzten Foto ist eine leere Erdnussdose, die ich mit Tafellack angemalt habe. 
Die Orangensternchen für die Fenster- und die Dosengirlande habe ich mit einer dünnen Sticknadel auf 
einen Baumwollgarnrest aufgefädelt. 
Die Kerze für das Upcycling-Gesteck habe ich in meiner Schulblade gefunden, 
wo sie seit Jahren auf ihren Einsatz wartete 
und die Zweige sind Reste von anderen Adventsgestecken.
Also alles Upcycling, darum gehe ich damit heute zum Upcycling-Dienstag.

Außerdem schaue ich auch beim Creadienstag und bei Art of 66 

Die Schneeflocken an meinem Fenster sind übrigens von der lieben Gabriela.

Habt noch eine schöne stressfreie Vorweihnachtszeit! 

Liebste Grüße von eurer Biggi





Kommentare:

  1. Tolle Idee und ein schöner Duft. Und dann siehtsauch noch klasse aus.
    Werde ich mit dem Kinde auch noch machen!

    LG, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ina,

      für Kinder sind kreative Aktivitäten mit schnellen Ergebnissen super, bei meinem Kinde lässt die Begeisterung sonst immer relativ schnell nach! ;-)

      LG Biggi

      Löschen
  2. Die ausgestochenen Sterne aus Orangenschalen kenne ich, aber die als Girlande ist eine super Idee :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      und sowas kommt von der "Girlanden- und Papierdekokettenkönigin"! Da freu ich mich aber! Und ich freue mich, dass ich durch deinen Kommentar auf deine Seite gestoßen bin und sooo viele tolle Sachen entdeckt habe! :-)

      LG Biggi

      Löschen
  3. Toll, die Orangenschalengirlande um die Töpfe gefällt mir seeeehr gut!
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!

      Deine Engelsflügel und überhaupt dein Adventskalender gefallen mir auch sehr gut!

      LG Biggi

      Löschen
  4. Die Sterne hast du schön dekoriert!
    Ich steche auch schon seit Jahren Sterne aus den Orangenschalen und verwende sie als Deko an Advents-und Türkränzen oder nehme sie als Tischdeko (mit kleinen Zweigen, Zieräpfeln, Zapfen und Nüssen zusammen).

    LG Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi,

      danke! Deine Tischdeko übernehme ich doch gerne! ;-)
      Ich habe einige gekaufte Sachen mit ausgestochenen Orangenschalensternen etc., keine Ahnung, warum ich nicht früher darauf gekommen bin, das mal selbst zu machen! ;-)

      LG Biggi

      Löschen
  5. Super Idee! Da riecht es schön Weihnachtlich ohne künstliche Duftstoffe!
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Das ist toll, passt gut zu meiner Linkspartei im Blog ... guck doch mal vorbei :-)

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frau H.,

    ich bin dabei! Dein Weihnachtsbaum ohne Schnickischnacki ist toll! Das merk ich mir mal fürs nächste Jahr! ;-) Bei uns ist's auch so, dass das Kind jetzt groß genug wäre für echte Weihnachtskerzen und Glaskugeln, aber jetzt besteigt der Kater den Baum! :-)

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  8. mmhh ... :o) ich habe den Duft schier in der Nase ... und ich liebe ihn ♥
    die Idee, Ausstecherle aus der Orangenschale zu machen ist toll und die entstandenen Formen sind hübsch und dekorativ und echt dufte *hihi*
    herzliche Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Gesine. Leider hält der Duft gar nicht sooo lange wie ich gehofft hatte. Aber unser Gästeklo hat jetzt auch noch eine Girlande bekommen! ;-)

      GLG Biggi

      Löschen
  9. Was für eine ausgesprochen schöne und vielseitige Idee - und duftet noch dazu. Was will man mehr? Leider zerstöre ich die Schalen schon immer beim Schälvorgang, ich muß an mir arbeiten :-)
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nina,

      bei manchen Orangen geht's super. Heute habe ich auch eine erwischt, bei der's ganz schlecht ging, aber Ministerne kriegt man immer raus! :-)

      LG Biggi

      Löschen
  10. Oh, das find ich toll. Wird fürs nächste Jahr gemerkt :)
    LG, FrauAlberta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Frau Alberta,

      habe deine Decke für Philipp gesehen! Suuuuper! :-)

      LG Biggi

      Löschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Idee, ich trockne die Schalen nur und gebe sie in ein Glas für Tee. Aber die Orangenschalen-Sterne sehen super aus! Schöne Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Danke, lieber walmat,

    du machst ja auch tolle Sachen. Einfach mit großer Wirkung, das liebe ich! :-)

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  14. So schön! Und toll, dass du bei der Linkparty dabei bist :-)

    LG
    Frau H

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht sehr schön aus! Tolle Idee!
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. eine wunderhübsche idee mit den orangensternchen, eine richtig hübsche sache. dein vitamin c haushalt für den dezember ist auf jeden fall auch gedeckt :-). ich wünsche schöne feiertage. leieb grüsse von der insel rügen, mandy (hummelellli)

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!